Sonntag, den 09.03.2020

 

Damen- und Herrendoppel-Meisterschaften erfolgreich stattgefunden

 

 

Am vergangenen Wochenende veranstaltete der TV Sösetal-Förste in der Tennishalle Osterode Doppelturniere für Damen und Herren. Neben Spielerinnen und Spielern des TVS nutzten auch Mitglieder des TC RW Osterode und des TC Pöhlde die Möglichkeit, an den Turnieren teilzunehmen.

 

Beim Herrendoppel wurde mit wechselnden Partner die Vorrunde gespielt. Die besten acht Spieler qualifizierten sich fürs Halbfinale. Dort trafen Michael Giesselmann und Kai Herrmann auf das Doppel Thomas Müller/Manfred Ruschinczik. In einem umkämpften Match setzen sich Müller/Ruschinczik mit 6:3 durch. Im Finale trafen die beiden auf Daniel Gross und Christian Fiebrich. Gross/Fiebrich konnten sich in ihrem Halbfinale gegen das Doppel Thorsten Brilke/Sascha Peter durchsetzen. In einem spannenden Finale mit guten Ballwechseln gelang Gross/Fiebrich beim Stand von 4:4 das entscheidende Break zum 5:4. Zum Highlight des Spiels zählte der Matchball. Daniel Gross gelang ein Tweener - ein Lob durch die Beine - und sicherte so den Spielgewinn zum 6:4. Sportwart Sascha Peter freute sich bei der Siegerehrung über eine gelungene Veranstaltung. Vor allem das bunt gemischte Teilnehmerfeld, vom Freizeitspieler bis zum Punktspieler, vom 20jährigen bis zum 80jährigen, heute haben wir abwechslungsreiche Spiele gesehen bei denen jeder auf seine Kosten gekommen ist.

 

Für das Damendoppel meldeten 6 Doppel. In zwei 3er Gruppen wurde die Vorrunde gespielt. Anschließend wurde das Teilnehmerfeld erneut in zwei 3er Gruppen, je nach Platzierung, eingeteilt. Während die erste Gruppe um den Turniersieg spielte, ging es in der zweiten Gruppe um die weiteren Platzierungen. In der zweiten Gruppe waren Sonja Trute und Sonja Nischwitz nicht zu besiegen. Gerade in den spielentscheidenden Situationen bewiesen die beiden Nervenstärke, gewannen ihre beiden Spiele und verwiesen Claudia Gross/Annika Kniepen sowie Ulrike Rauch/Carola Rosenthal auf die folgenden Plätze.

 

In der ersten Gruppe war das Duo Stefanie Holstein/Alexandra Prowald an diesem Tag nicht zu schlagen. Mit sicheren Grundschlägen dominierten sie ihre Partien, gewannen beide Finalspiele deutlich und freuten sich über ihren ersten gemeinsamen Turniergewinn. Den zweiten Platz belegten Katrin Fiebrich/Gabi Stövener, Dritte wurden Kerstin Schubert und Kerstin von Einem. „Heute haben wir gesehen, dass Kooperation sehr gut funktionieren kann“, freute sich Sascha Peter bei der Siegerehrung.

 

Als Highlight der Wintersaison wartet am 21. März noch die Mixed-Meisterschaft. Wie in den vergangenen Jahren auch ist hier mit besonders hohen Teilnehmerzahlen zu rechnen. Anmeldung sind unter anderem über die Homepage des TV Sösetal-Förste möglich.


Mittwoch, den 19.02.2020

 

Low-T-Ball in Förste

 

Am Mitwoch dieser Woche fand das jährliche Low-T-Ball Turnier mit allen Klassen der Grundschule Sösetal statt. Lange wurde dafür schon vorher im Sportunterricht geübt. Unterstützung hatten wir dabei vom TV Sösetal-Förste.

 

Beim Turnier hieß es: Der Ball muss unter dem Brett durch! Alle Schüler und Schülerinnen waren begeistert dabei und lieferten sich spannende Spiele. Die Sieger nahmen am Ende stolz die Medaillen und Urkunden entgegen.

Die Erstklässler starten das Turnier.

 

IMG 8182

IMG 8206

Es wurde fleißig angefeuert:

IMG 8198IMG 8198

InkedIMG 8228 LI

Auch bei den Zweitklässlern blieb es spannend.

 9d42a763 ccb8 482e a29e fb5b0df594e69d42a763 ccb8 482e a29e fb5b0df594e6

98ec9d4e b9dc 4072 b037 26d34631b652

f69380b6 bf77 4731 be16 debdfcc27b7f

Anschließend kämpften die dritten Klassen um die Medaillen.

9dcf9063 48dd 4e93 941f ad353efa1bd9

b4caa342 6674 4d6c 8aee c9c5a66f5217

ec807330 0a6f 4469 87e6 1fad1d76062b

Endlich konnten auch die Viertklässler spielen.

addb6023 7732 44d3 bd25 7e0dbf9afd86 

 afd45a11 58ae 4cf0 bfa4 cf81a815d5761c66ed46 9b0b 4452 9bca e77864e7857d